Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Wie wird Blasenkrebs festgestellt und behandelt?

23.04.2017 - Uro-Offene_OP_KopflampeMit dem Thema „Blasenkrebs - Diagnose und Therapie“ setzt die Universitätsklink für Urologie und Kinderurologie am Dienstag, 25. April 2017, ihre Vortragsreihe zu Gesundheitsthemen für Patienten und die interessierte Öffentlichkeit fort. Die Veranstaltung findet um 17.00 Uhr im Theoretischen Hörsaal (Haus 28, rechter Eingang) auf dem Campus des Uniklinikums Magdeburg, Leipziger Straße 44, statt. Der Eintritt ist frei. Nach dem Vortrag von Klinikdirektor Prof. Dr. Martin Schostak sowie dem niedergelassenen Urologen Dr. Markus Porsch besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Der Blasenkrebs ist eine sehr verbreitete Krebserkrankung bei Männern und Frauen in der Bundesrepublik Deutschland. Jedes Jahr erkranken mehr als 29.000 Menschen neu an Blasenkrebs, schätzt das Robert Koch-Institut. Mehr als 21.000 davon sind Männer. Das Risiko für einen Blasentumor steigt mit dem Alter: Nur jeder fünfte Patient ist jünger als 65 Jahre, wenn er von dem Blasenkrebs erfährt. In seinem Vortrag wird Prof. Schostak ausgiebig auf Ursachen und Möglichkeiten der Vermeidung einer solchen Erkrankung eingehen. Anschließend beschreibt er, welche Diagnostik und Therapiemöglichkeiten heutzutage zur Heilung zur Verfügung stehen. Im Zentrum seines Vortrages wird die Möglichkeit des maximalen Erhalts der Lebensqualität gemäß dem Motto „so wenig Therapie wie möglich, aber so viel wie nötig“ stehen.

Die Veranstaltung wird gleichzeitig die Auftaktveranstaltung anlässlich der Gründung der neuen Blasenkrebs-Selbsthilfegruppe der Region Magdeburg sein. Wir freuen uns auf eine besonders rege Teilnahme Betroffener.

Die nächsten Veranstaltungstermine und Themen (Ort: Universitätsklinikum Magdeburg, Beginn: 17.00 Uhr):

13. Juni 2017
Prostatakrebs - Diagnose und Therapie

22. August 2017
Nierenkrebs - Diagnose und Therapie

24. Oktober 2017
Prostatakrebs - Diagnose und Therapie

12. Dezember 2017
Inkontinenz – moderne Möglichkeiten bei Frau und Mann

Kontakt:
Universitätsklinik für Urologie und Kinderurologie
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

Tel. 0391 6715036
Fax. 0391 6715094
Letzte Änderung: 20.04.2017 - Ansprechpartner: Webmaster