Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Kinderneurochirurgisches Kolloquium

26.06.2017 -  

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten auf eine Fortbildungsveranstaltung, die in unserer Universitätsklinik für Neurochirurgie jetzt regelmäßig stattfinden wird, hinweisen:

WANN?     28. Juni 2017, 16.30 Uhr

WO?         Hörsaal im Haus 10 der Universitätskinderklinik

THEMA:  „Kranio-faziale Fehlbildungen“

REFERENTEN:

„- aus der Sicht des Humangenetikers“, Herr Prof. Zenker, Institut für Humangenetik

 „- aus der Sicht des Kiefer- und Gesichtschirurgen“, Herr Dr. Dr. Zahl, Universitätsklinikum für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

 „- aus der Sicht des Neurochirurgen“, Dr. med. Dieter Class und Prof. Dr. med. Raimund Firsching, Universitätsklinik für Neurochirurgie

(Dauer der Vorträge ca. 30 Minuten)

Wir laden Sie dazu recht herzlich ein daran teilzunehmen, als Zuhörer oder Referent mit eigenem Beitrag.

Mit diesem Kolloquium möchten wir den wissenschaftlichen sowie auch den interdisziplinären Austausch fördern und die besonderen Belange von Kindern und erwachsen gewordenen Kindern und Jugendlichen mit neurochirurgischen bzw. neurologischen Erkrankungen in den Vordergrund stellen.

Das Kolloquium wird zukünftig alle drei Monate immer an einem Mittwoch stattfinden.

Von der Ärztekammer werden für das Kolloquium 3 Fortbildungspunkte berechnet.

 

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. med. R. Firsching               Dr. med. Class

Klinikdirektor                                   Oberarzt

 

Bei Rückfragen:

Universitätsklinik für Neurochirurgie, Sekretariat Frau Holste

neurochirurgie@uni-magdeburg.de , Tel. 0391-6715534 / Fax: 0391-6715544

 

 

 
Letzte Änderung: 21.06.2017 - Ansprechpartner: Webmaster